Ulrike und Günther-Jürgen Klein

Wir, Ulrike und Günther-Jürgen Klein arbeiten seit 2014  als Künstlerpaar. Mit unserem Zyklus „Die Vampyrlady…(sah nicht immer so scheiße aus)“ , traten wir 2017 zum ersten Mal an die Öffentlichkeit. Der mehrdimensionale Roman erzählt die Geschichte der braven Bürger des Städtchens Bobbethal/ Bobbe, die nicht wahrhaben wollen, dass seitens der ruchlosen Vampyrdame Tamara Yagelowsk eine unheimlich Gefahr droht und den Untergang der Welt hervorrufen kann. 

RENATE- Orakel der Liebe

Seit 2020 arbeiten wir unter dem Titel „RENATE – Orakel der Liebe“ an einem  mehrteiligen Operetten-Zyklus über Renate, welche ist die Tochter der Vampyrlady Tamara Yagelowsk. 

Des Zyklus erster Teil, „ESSA MUSSA WASSA…wunderbares sein „ welcher in dem berühmten Gasthof Weißes Rössl am Wolfgangsee angesiedelt ist wurde 2021 im Rahmen unseres VOLKSTATA- Festivals in der ZWITSCHERMASCHINE uraufgeführt. 

VOLKSTATA
Tagesspiegel vom 09.Juni 2021
ESSA MUSSA WASSA ...wunderbares sein!
 Skizze für ein Kammer-Operette
von
Ulrike+Günther-Jürgen Klein
Eine Produktion
von
VOLKSTATA

 

für 2 Standmikrophone  4 Sprecher, Chor, Performer und 4 (3) Sänger
Ort der Handlung:
Die Veranda des Weißen Rössl am Wolfgangsee

 

 
mit

 

Ingrid Bergmann/Wirtin des Weißen Rössl………Günther-Jürgen Klein

Prof. Dr. Caspar David Friedrich Mannheimer/Universalgelehrter…..Robert Farrar

Leopold, Oberkellner des Weißen Rössl……..Achim Krämer

Tamara Yagelowsk, Vampyrlady……..Achim Krämer

Renate………Ulrike Klein

CHOR

Ulrike Klein- Robert Farrar- Achim Krämer- Günther-Jürgen Klein

VOLKSTATA

2020 gründeten wir mit Achim Krämer und Robert Farrar die Künstlergruppe VOLKSTATA. Gemeinsam mit Achim und Robert entwickeln wir ein Volkstheater im Kunstraum. 

Als Volkstheater berufen wir uns gleichermaßen auf die edle Tradition von: Dada, Rocky Horror, Caspar David Friedrich, die Muppet-Show, Inge Meysel und Flann O´Brien, um nur einige unserer zahlreichen Paten zu nennen.

Unsere Ausstellungen, wie das VOLKSTATA-Festival 2021 und ALPENGLÜHEN 2022, jeweils in der ZWITSCHERMASCHINE verstehen und gestalten wir als  Famlienfest mit Beteiligung unserer Gast-Künstler*innen und unserer Gäste.

Edelweiß - Ulrike Klein, Robert Farrar, Achim Krämer und Günther-Jürgen Klein

Ulrike und Günther-Jürgen Klein

Ausstellungen/Porjekte

 

mit VOILKSTATA

2022

Zwitschermachine – ALPENGLÜHEN

 

 

Stipendiat auf Schloß Wiepersdorf

 

2021              

 VOLKSTATA at ZWITSCHERMASCHINE 

(mit Win Knowlton als assoziierte Mitglied)

 

Ulrike+Günther-Jürgen Klein – Das Künstlerpaar

 

2020               

studio im HOCHHAUS „ALLE III“

2019/20          

studio im HOCHHAUS „Der Tod ist nur ein Vorhang“ (mit Anne Staszkiewicz)

2019               

ZWITSCHERMASCHINE „Special Agent Steven Taylor jagt die 4 Halunken“ EA

ZWITSCHERMASCHINE  „Handlung*“

studio im HOCHHAUS, „ALLE II“

2018               

GALERIE HERZOG, Berlin „Prof. Dr. Caspar David Friedrich Mannheimer, Wanderer zwischen den Welten“ EA

studio im HOCHHAUS, „ALLE“

2017              

studio venerito, Berlin „die Vampyrlady sah nicht immer so scheiße aus“ EA

galerie xpon –art Hamburg >xpon- goes X

2016               

galerie xpon-art  Hamburg >überMacht <

2014               

Erotic Art Museum, Hamburg DIE FALSCHE BRAUT im  EA

2014               

GEHAG-Forum MAN LEBT NUR ZWEIMAL